© SY-Ratzfatz.de  / SY-Ratzfatz.com        Diese Seite wurde erstellt von Ralf & Ulrike Müseler                           Impressum und Datenschutz                             

Logbuch 2019

SY-Ratzfatz.de
Ich fühle Mut, mich in die Welt zu wagen, all Erden Weh und all ihr Glück zu tragen. Mit Stürmen mich herumzuschlagen und in des Schiffbruchs Knirschen nicht zu zagen. Johann Wolfgang von Goethe 
Bilder zum vergrößern anklicken Samstag 19.01.2019
Um mir die Wintermonate bis zum Saisonstart zu vertreiben , habe ich mich wieder in den Keller verholt und bin mit dem Bau eines Geräteträgers angefangen.  Auf die Kombination von Solar- und Windenergieerzeugung wollen wir auch auf der neuen Ratzfatz nicht verzichten.
Letzter Beitrag vom 20.10.2019 klick hier
Lorem Lorem Lorem Lorem Über uns die Ratzfatz Logbuch Reiseblog Galerie Tipps Links Kontakt
Der neue Drehflügelpropeller ist eingetroffen :-) Wir haben uns wieder für einen Prop aus der Bremerhavener Propellerschmiede  SPW entschieden. Da wir bereits bei der alten Ratzfatz nur positive Erfahrungen mit dem Propeller wie auch dem Super Service von SPW  gemacht haben, sollte auch bei der neuen Ratzfatz nichts anders auf die Welle montiert werden.  
Sonntag 27.01.2019 Bilder zum vergrößern anklicken Samstag 30.03.2019
Wo Licht ist, ist auch Schatten und am Ende wird alles gut. Eigentlich  wollten wir bloß die unschöne Scheuerleiste am Heckspiegel austauschen. Doch was sich dahinter verbarg sorgte für tiefe Sorgenfalten in unseren Gesichtern. Unter dem Gummi verbarg sich ein größerer GFK - Schaden, welcher auch vom Noch-Eigner ( offizielle Übergabe erfolgt zu Wasser im April ) nicht ohne Demontage der Scheuerleiste zu erkennen war. In dem Fall war es unser Glück, das wir die Übergabe noch nicht zur Gänze vollzogen hatten. Nach kurzem abwägen und einem Telefonat stand fest, wir halten am Kauf fest und die Reparatur geht zu Lasten des Verkäufers. Gemeinsam  galt es nun einen vertrauensvollen Bootsbauer zu finden, welcher kurzfristig über die entsprechende Kapazität und das erforderliche KnowHow  für die GFK-Arbeiten verfügt. Anfang März wurde dann die Ratzfatz in die Halle des Bootsbauerteam’s  Janssen und Renkhoff  verholt. Die Arbeiten bei J&R durchführen zu lassen war die richtige Entscheidung , Herr Renkhoff  erwies sich als ein äußerst kompetenter Fachmann, sodass wir gleich auch noch zwei Teakscheuerleisten zum Schutz vom Freibord und der Alu- Fußrelingschiene montieren ließen.
...eigentlich sollte nur die Scheuerleiste ersetzt werden! ... nicht gut! ...das Gfk hat mächtig gellitten ... sieht schon  gut aus! ... Jannsen und Renkoff ... als wäre nichts gewesen :-) Samstag  06.04.2019
Was sonst schon so alles am Boot passiert ist.
…die Genuarutscher haben neue Anschlagdämpfer erhalten
 … der Ratzfatz wurden zwei Teakscheuerleisten spendiert
… der Drehflügelprop von SPW sitzt
… zwei neue Dorade Lüfter wurden montiert
… der Bugkorb hat sein ursprüngliche Form wieder zurück erhalten
… die Ruderschaftabdichtung und Ruderlagerung wurden ausgetauscht und die Abdichtung zwischen Ruderschaft - Ruderblatt mittels P-Bond erneuert
Montag  22.04.2019
Die letzten Arbeiten  (Anschluss der neuen Decksstecker ) sind abgeschlossen und in fünf Tagen ist die offizielle Bootsübergabe. Anschließend geht’s sofort auf einen 2-wöchigen Törn mit der neuen Ratzfatz.
...vorher =  keine wirklich gute Lösung! ....die letzten Arbeiten sind so gut wie abgeschlossen bevor es endlich los gehen kann! ... und die Stecker / Kupplungen am Mast sind auch fertig! ... so gefällt es uns besser! Dienstag 06.05.2019 Bilder zum vergrößern anklicken Bilder zum vergrößern anklicken Bilder zum vergrößern anklicken Bilder zum vergrößern anklicken Bilder zum vergrößern anklicken Sonntag 23.06.2019 Bilder zum vergrößern anklicken
Die neue Sprayhood, Kuchenbude und das Main Drop wurden letzte Woche von Oleu  geliefert und montiert. Einmal mehr sind wir von der Arbeit  des Teams aus Heikendorf und deren Qualität begeistert. Vom ersten Gespräch an Bord bis zur Umsetzung und Montage unserer Vorstellungen vergingen gerade einmal 6 Wochen.  Einfach ein Super Service !  :-)
Sonntag 30.06.2019
“ Currywurst mit Pommes” oder einfach nur ein klasse Wochenende auf der Ostsee :-)
Sonntag 22.09.2019
Das Saisonende ist in Sicht und wir bereiten unsere Ratzfatz so nach und nach für Winterlager vor. Doch bevor es in die Halle geht wollte ich endlich unseren im letzten Winter gebauten Geräteträger montieren. 
... der Bau ...erste Skizze Bilder zum vergrößern anklicken Sonntag 20.10.2019
An diesem Wochenende ging’s für die kommenden 5 Monate ins Winterlager. Unser Resümee nach der ersten Segelsaison mit der neuen Ratzfatz: Super Saison mit ca. 1200 gefahrenen Seemeilen. Die Umstellung auf jetzt 40 Füße war für uns leichter als gedacht. Insbesondere Ulli hatte doch einigen Respekt vor den doch deutlichen  Größenunterschied zu unserer alten Ratzfatz. Das Boot hat es uns aber leicht gemacht , sodass wir schnell  mit allem vertraut und eins geworden sind. Auch die Frage, ob wir uns letztendlich für das richtige Boot entschieden haben, können wir  ganz klar bejahen. Selbstverständlich  entdeckt man mit der Zeit auch immer mal wieder neue Macken  die einem vor dem Kauf nicht aufgefallen sind oder auch Punkte bei denen einfach aus unserer Sicht noch Optimierungsbedarf besteht.   Und so ist auch unsere Liste für die kommenden Wintermonate entsprechend groß geworden. Ganz oben auf unserer Agenda stehen die neuen Salonpolster, der Windgenerator, die Elektrifizierung der Solarzellen auf dem Geräteträger und die Montage vom Bugspriet. Weiterhin gilt es einige Beschläge, z.B. die der Backskisten auszutauschen und zu verstärken. Ebenso werden die von Bavaria im Innenausbau eingesetzten verzinkten Schrauben und Beschläge sukzessive durch Edelstahl ersetzt. Dieser Punkt ist für uns ein echtes Bavaria Ärgernis. Hier wird definitiv am falschen Ende an der Kostenschraube gedreht.  
“Verzinkte Schrauben und Möbelbeschläge gehören nicht auf einem Seeschiff verbaut”
Bilder zum vergrößern anklicken

Samstag 10.08.2019

Sommertörn 2019, einmal wieder viel zu schnell vergingen  die letzten vier Wochen und wir sind wieder zurück in Burgtiefe. Unser diesjähriger Törn führte uns von  Burgtiefe  aus nach  Warnemünde - Stralsund - Kröslin - Sassnitz - Glowe - Ystad - Falsterbo  - Dragör - Rödvig -  Klintholm - Gedser - Kühlungsborn und wieder zurück nach Fehmarn / Burgtiefe.  Zusammenfassend haben wir in den letzten 26 Tagen 600 Seemeilen zurück gelegt und 24 Sonnentage genossen. Unser ausführliche Reisebericht  ist unter  www.sy-ratzfatzblog.de  zu finden.